Im Dezernat III – Finanzen der FH Aachen ist die folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Zentraler Einkauf (w/m/d)

(Kennziffer: 31-1172)

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Strukturierung von Leistungsbeschreibungen
  • Beratung der beteiligten Fachbereiche und zentralen Einrichtungen in vergabe-, vertragsrechtlichen sowie kaufmännischen Fragestellungen
  • Durchführung von Beschaffungsmaßnahmen (Verbrauchsmittel, Geräte, sonstige Dienstleistungen) für verschiedene Fachbereiche, Zentrale Einrichtungen und die Zentralverwaltung nach GWB, VgV, LHO, VOL, UVgO bzw. nach aktuell gültigen Gesetzen/Verordnungen und unter Beachtung der jeweils gültigen Richtlinien sowie landesrechtlichen Bestimmungen
  • Überwachung der dazu erforderlichen finanziellen Ressourcen sowie Rechnungsbearbeitung
  • Bearbeitung von Leistungsstörungen

Ihr Profil

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (Industriekauffrau/-kaufmann oder gleichwertig) oder idealerweise ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse insbesondere Textverarbeitung und Tabellenkalkulation
  • Grundkenntnisse des Vergaberechts (GWB, VgV, UVgO, VOL) und des Haushaltsrechts sind vorteilhaft
  • Erfahrungen im Einkauf sind vorteilhaft
  • Strukturierte, selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise auch unter Termindruck
  • Sicheres mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, auch in englischer Sprache
  • Ein Hohes Maß an Engagement, Teamfähigkeit und Flexibilität

Wir bieten

  • Arbeitsbedingungen und Vergütungen nach dem TV-L
  • Eine Stellen, die nach der Entgeltgruppe E9a bewertet sind
  • Eine Vollzeitstellen (39 Stunden 50 Minuten) mit der Möglichkeit, die Tätigkeit auch in Teilzeitform auszuüben
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeiten, Ferienangebote für Kinder)
  • Attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 25.09.2020 über unser Online-Bewerbungsportal.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Thönnessen, Telefon: 0241 6009-51030, gerne zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung