Im Zentrum für Hochschuldidaktik und Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZHQ) an der FH Aachen ist im Rahmen des Projektes „Digitalisierungsoffensive Lernen & Lehren (DOLL)“ folgende Stelle zum 01.01.2020 zu besetzen:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) zur Entwicklung von „Kompetenzen für eine digitalisierte Arbeitswelt“

(Kennziffer: 22-1028)

 

Ihre Aufgaben
 

  • Aufbereitung der wissenschaftlichen Ergebnisse aus dem Feld
  • Konzeption von kompetenz- und produktorientierten Veranstaltungen zur Förderung von digitalen Kompetenzen
  • Organisation, Koordination und Durchführung der Veranstaltungen
  • Auswertungen der Veranstaltungen und Konzeptionierung neuer Projektideen aus den Ergebnissen
  • Bildung eines hochschulweiten Netzwerks zur Unterstützung von Summer School und weiterer Veranstaltungen
  • Entwicklung eines Kommunikationskonzeptes und geeigneter Infomaterialien in Abstimmung mit allen hochschulischen Stakeholderinnen und Stakeholdern
  • Hochschuldidaktisch fundierte Entwicklung und Durchführung von Veranstaltungen zur Sensibilisierung und Wissensvermittlung für alle Stakeholderinnen und Stakeholdern

Ihr Profil
 

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss), z.B. Bildungswissenschaften, Media & Communication, Wirtschaftsingenieurwesen
  • Kenntnisse in Design-Thinking
  • Begeisterung für das Thema Digitalisierung
  • Ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit in Teams
  • Didaktische Kompetenzen

Wir bieten
 

  • Arbeitsbedingungen und Vergütungen nach dem TV-L
  • eine Tätigkeit, die nach Entgeltgruppe E 13 bewertet und bis zum 31.12.2022 befristet ist
  • Eine Vollzeitstelle (39 Stunden 50 Minuten) mit der Möglichkeit, die Tätigkeit auch in Teilzeitform auszuüben
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeiten, Ferienangebote für Kinder)
  • Attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht. Die FH Aachen beabsichtigt, den Anteil der akademischen Mitarbeiterinnen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?



Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.09.2019 über unser Online-Bewerbungsportal.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Miriam Barnat, Telefon: 0241 6009 51820, gerne zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung