Im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der FH Aachen ist folgende Professur zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Professur “Wirtschaftsrecht, insbesondere Recht der Digitalisierung”

(Kennziffer: P-07-620)

Ihre Aufgaben

  • Übernahme praxisnaher Lehrveranstaltungen in deutscher und ggfs. englischer Sprache aus dem Bereich Wirtschaftsrecht, insbesondere Recht der Digitalisierung, im Kern- und Vertiefungsstudium, insbesondere in den Studiengängen Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsinformatik
  • Weiterentwicklung des Lehrgebiets in Lehre, Forschung und Praxis
  • besonderes Engagement beim weiteren Ausbau des Studiengangs Wirtschaftsrecht
  • aktive Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung und beim Aufbau, Ausbau und der Pflege internationaler und nationaler Kooperationen mit Unternehmen und Hochschulen

Ihr Profil

  • abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium, zweites juristisches Staatsexamen oder vergleichbarer Abschluss (bspw. Diplom II oder Master of Laws)
  • qualifizierte Promotion, idealerweise mit Bezügen zum Recht der Digitalisierung
  • Abschluss des Studiums vorzugsweise mit Prädikat (mindestens "vollbefriedigend") bzw. mit (sehr) gutem Notendurchschnitt
  • umfangreiche praktische Erfahrungen, vorzugsweise in einem oder mehreren der folgenden Rechtsgebiete:
    • IT-Recht/Legal Tech
    • Datenschutzrecht
    • Recht des geistigen Eigentums
    • Verbraucherschutz
  • Forschungsprofil, z.B. nachgewiesen durch einschlägige Veröffentlichungen oder Fortbildungen
  • englische Sprachkenntnisse
  • Freude an der Lehre
  • Erfüllung der Voraussetzungen des § 36 Hochschulgesetz NRW

Wir bieten Ihnen

  • die Möglichkeit, an einer forschungsstarken Fachhochschule Ihr Lehrgebiet weiter zu entwickeln
  • ein europäisches Lebensgefühl im Leben und in der Arbeit, durch die Lage im Dreiländereck zu Belgien und den Niederlanden
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine unbefristete Vollzeitprofessur
  • die Möglichkeit, die Professur auch in Teilzeitform im privatrechtlichen Dienstverhältnis zu besetzen
  • Besoldung nach W2 LBesO NRW
 
Ansprechpartner: Prof. Dr. jur. Klaus Olbertz, Tel. +49 (241) 6009 51977
 
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
 
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 08. März 2020 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter ist erwünscht. Die FH Aachen beabsichtigt, den Anteil von Frauen in Lehre und Forschung zu erhöhen. Bewer-bungen von Frauen sind daher besonders erwünscht und werden ggfs. durch das Professorinnenprogramm III des Bundes und der Länder gefördert.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung