In der Allgemeinen Studienberatung der FH Aachen ist baldmöglichst die folgende Stelle zu besetzen:

Mitarbeiterin/Mitarbeiter als Talentscout (w/m/d)

(Kennziffer: 31-1204)

Ihre Aufgaben

  • Individuelle Information und Beratung von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe, schwerpunktmäßig von talentierten Schülerinnen und Schülern ohne akademischen Familienhintergrund, zu allen Bildungsoptionen in Abstimmung mit den Kooperationsschulen und in enger Zusammenarbeit mit den Lehrkräften vor Ort in den Schulen, ggfs. Weitervermittlung an passende Angebote anderer Kooperationspartner/Bildungspartner
  • Entwicklung und Begleitung von individuellen Förderplänen
  • Begleitung der Schülerinnen und Schüler über Social Media
  • Beratung zu Studien- und Ausbildungsfinanzierung
  • Kommunikation mit und Information von Schulleitungen, Lehrkräften und Eltern vor Ort in den Schulen; bei Bedarf Teilnahme an Lehrerkonferenzen
  • Beratungsangebote für Schülerinnen und Schüler der Kooperationsschulen zu allen Fragen der Studienfachwahl- und eignung sowie Planung und Durchführung von studienvorbereitenden Veranstaltungen in enger Abstimmung mit den Aktivitäten im Rahmen von KAoA
  • Teilnahme an Weiterbildungs- und Informationsveranstaltungen im Rahmen des Talentscoutings und der Studienberatung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt Erziehungswissenschaften, Lehramt, MINT oder vergleichbares Studium
  • Langjährige haupt- oder ehrenamtliche Erfahrung in der Jugendarbeit
  • Begeisterung für die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern und große Offenheit für Diversität, Empathie
  • Ausgeprägte Kontakt- und Teamfähigkeit, hohe kommunikative Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein v. a. im Umgang mit jungen Menschen
  • Idealerweise Berufserfahrung in der Beratungsarbeit
  • Gute Kenntnisse des deutschen Schul-, Hochschul- und dualen Ausbildungssystems
  • Systematische und strukturierte Arbeitsweise; sicherer Umgang mit allen Office-Produkten
  • Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb NRW sowie Flexibilität und Einsatzbereitschaft (auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten, z.B. bei Berufs- und Studienwahlveranstaltungen in Schulen)
  • Führerschein und idealerweise eigener PKW erwünscht

Wir bieten

  • Arbeitsbedingungen und Vergütungen nach dem TV-L
  • Eine Stelle, die bis in Entgeltgruppe E 12 bewertet und unbefristet ist
  • Eine Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden 50 Minuten
  • Die Möglichkeit, die Tätigkeit auch in Teilzeitform auszuüben
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z. B. flexible Arbeitszeiten, Ferienangebote für Kinder)
  • attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Die Fachhochschule Aachen beabsichtigt, den Anteil der akademischen Mitarbeiterinnen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?


Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 11.02.2021 über unser Online-Bewerbungsportal.


Für Rückfragen steht Ihnen Frau Richert, Telefon: 0241 6009-51832,
E-Mail: richert@fh-aachen.de , gerne zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung