Im Fachbereich Energietechnik an der FH Aachen Campus Jülich ist folgende Stelle zum 01.06.2017 zu besetzen

Ausbildung Industriemechanikerin / Industriemechaniker Feingerätebau inkl. Duales Studium Bachelor Maschinenbau PLuS

(Kennziffer: 10-799)

 


Wie verläuft die Ausbildung?

Das erste Ausbildungsjahr findet im Ausbildungsbetrieb der Fachhochschule Aachen (FH), Fachbereich Energietechnik am Campus Jülich statt. Der Berufsschulunterricht erfolgt einmal pro Woche am Berufskolleg Jülich.

Im zweiten Ausbildungsjahr beginnt das Vollzeitstudium an der FH Aachen, Campus Jülich. Der Berufsschulunterricht, einmal pro Woche läuft parallel zum Studium weiter. Während der vorlesungsfreien Zeit wird die betriebliche Ausbildung fortgeführt.

Nach zweieinhalb Jahren wird eine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer Aachen (IHK) abgelegt. Im Anschluss daran beginnt ergänzend zum Studium die Praxisphase. Im achten Semester des Studiums beginnt das Praxisprojekt, die Bachelorarbeit, die auch ein Forschungsthema aus Jülich behandeln kann.

So erhalten Sie in vier ¼ Jahren (bis zum 30.09.2021) eine Ausbildung und ein Studium.


Ihr Profil

Voraussetzung ist das Abitur oder die Fachhochschulreife mit guten Noten in Mathematik. Auch Englischkenntnisse die einem guten Schulenglisch entsprechen, werden vorausgesetzt. Wir erwarten ausgeprägtes technisches Interesse an mechanischen Vorgängen und ein gutes technisches Verständnis.

 

 

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht Die Fachhochschule Aachen beabsichtigt, den Anteil der Frauen innerhalb der Ausbildungsberufe zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

 


Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.04.2017  über unser Online-Bewerbungsportal.
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Michael Bergrath, Telefon: 0241 6009-53217  gerne zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung