Das Lehrgebiet Bauingenieurwesen - Netzmanagement umfasst Planung, Bau und Betrieb unterirdischer Infrastrukturanlagen. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern aus Industrie, Forschung und Kommunen sind wir in Forschungs- und Entwicklungsvorhaben der integralen Siedlungsentwässerung tätig. Neue wissenschaftliche Lösungsansätze werden durch die Herausforderungen des Klimawandels und des Starkregens erforderlich, technologische Entwicklungen für den Einsatz bei der Kanalinstandhaltung geprüft und Handlungskonzepte für eine moderne Sanierungsstrategie aufgestellt. Zur wissenschaftlichen Bearbeitung von Vorhaben in diesen Bereichen suchen wir Verstärkung für unser Team.

Im Fachbereich 2 – Bauingenieurwesen - an der FH Aachen ist daher folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

(Kennziffer: 02-1103)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Durchführung und Entwicklung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten in Zusammenarbeit mit externen Projektpartnern
  • Durchführung von Recherchen und Datenerhebungen
  • Wissenschaftliche Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchs- und Messreihen
  • Entwicklung und Evaluierung von Konzepten zu Instandhaltung und Betrieb von Entwässerungssystemen
  • Erstellung wissenschaftlicher Veröffentlichungen und Präsentation der Ergebnisse vor Fachpublikum
  • Entwicklung von weiterführenden Projektideen und Mitarbeit bei der Antragserstellung

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Master) im Bereich der Ingenieurswissenschaften oder verwandter Studiengänge
  • Interesse an wissenschaftlicher Praxis sowie eine eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Organisationstalent, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten

  • Ein engagiertes Team im Lehrgebiet Netzmanagement
  • Arbeitsbedingungen und Vergütungen nach dem TV-L
  • Eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe E 13
  • Möglichkeit zur Promotion
  • Eine Vollzeitstelle (39 Stunden 50 Minuten) mit der Möglichkeit, die Tätigkeit auch in Teilzeitform auszuüben
  • Eine Stelle, die zunächst bis zum 28.02.2022 befristet ist (eine längerfristige Zusammenarbeit wird angestrebt)
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Ar-beitszeiten, Ferienangebote für Kinder)
  • Eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in einem guten und abwechs-lungsreichen Arbeitsklima
  • Attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht. Die Fachhochschule Aachen beabsichtigt, den Anteil der Mitarbeiterinnen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum (07.03.2020) über unser Online-Bewerbungsportal.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. K. Kerres, Telefon: 0241 6009-51116 gerne zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung