Das Solar-Institut Jülich (SIJ) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der FH Aachen am Standort Jülich. Folgende Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
für Forschungsprojekte im Bereich thermischer Energiespeicher und Solarthermische Kraftwerke

(Kennziffer: 23-1041)

Ihre Aufgaben

  • Planung, Bau und Betrieb von Laborprüfständen zur experimentellen Untersuchung eines Luft/Sand-Wärmeübertragers, Schachtwanderbett-Wärmeübertragers sowie Partikelreceivers.
  • Auswertung von Versuchsergebnissen.
  • Unterstützung bei der Modellierung und Simulation der genannten Komponenten sowie von Gesamtprozessen.
  • Enge Zusammenarbeit im Team und Unterstützung bei der Validierung von Simulationsmodellen.
  • Erstellung von Basisdesigns im Kraftwerksmaßstab. Erarbeitung von Kraftwerkskonzepten und Komponenten-Hochskalierung.
  • Unterstützung bei Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Erstellung von Roadmaps.
  • Erstellung von wissenschaftlichen Veröffentlichungen.
  • Koordination und Kommunikation mit Stakeholdern.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem naturwissenschaftlich-technischen Bereich, bevorzugt: Maschinenbau, Energietechnik, Elektrotechnik, Erneuerbare Energien, Physik, Technomathematik.
  • Gute Kenntnisse der Thermodynamik und Wärmeübertragung.
  • Gute Kenntnisse der Konstruktionstechnik und Nutzung von CAD-Software, z. B. Autodesk Inventor, CATIA V5.
  • Erfahrung im Aufbau von Prüfständen sowie Laborerfahrung von Vorteil.
  • Handwerkliches bzw. technisches Geschick von Vorteil.
  • Kenntnisse in CFD- und DEM-Software wie beispielsweise ANSYS, Rocky, OpenFoam o.Ä. von Vorteil.
  • Kenntnisse in der Programmierung in Modelica / Dymola von Vorteil.
  • Kenntnisse in Materialkunde von Vorteil.
  • Vorkenntnisse über solarthermische Kraftwerke und deren Auslegung, Erneuerbare Energien und Kraftwerkstechnik im Allgemeinen von Vorteil.
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und gute Kenntnisse der englischen Sprache.
  • Ein hohes Maß an Engagement, Termintreue, Teamfähigkeit, Kreativität und soziale Kompetenz werden vorausgesetzt.

Wir bieten

  • Arbeitsbedingungen und Vergütungen nach dem TV-L und eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe E 13.
  • Eine Stelle, die bis zum 22.03.2021 befristet ist.
  • Regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden 50 Minuten.
  • Möglichkeit, die Tätigkeit auch in Teilzeitform auszuüben.
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeiten, Ferienangebote für Kinder).
  • Attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht. Die FH Aachen beabsichtigt den Anteil der akademischen Mitarbeiterinnen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 18.09.2019 über unser Online-Bewerbungsportal.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Cristiano Teixeira Boura, Abteilungsleiter Solarthermische Systeme im SIJ, Tel.: 0241 6009 53517, gerne zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung