Im Fachbereich Medizintechnik und Technomathematik an der FH Aachen am Campus Jülich/ Standort Köln ist folgende unbefristete Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)
im Bereich Angewandte Mathematik und Informatik

(Kennziffer: 09-1187)


Ihre Aufgaben

  • Organisation, Betreuung und Weiterentwicklung von Praktika und Übungen der Studiengänge des Fachbereichs in den Bereichen Mathematik und Informatik (z.B. in den Themenfeldern Programmiersprachen, Web-Engineering und Internettechnologien, Algorithmen, Datenbanken, Softwaretechnik, Kommunikationssysteme, Analysis, Lineare Algebra, Numerik und Stochastik)
  • Begleitung studentischer Projekt- und Abschlussarbeiten
  • Eigenständige Pflege und Weiterentwicklung des E-Learning-Angebotes am Fachbereich
  • Unterstützung des Fachbereichs bei der Durchführung und Vorbereitung von Forschungsvorhaben
  • Übernahme von administrativen Aufgaben im Fachbereich

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in den Bereichen Informatik, Mathematik, Scientific Programming, Angewandte Mathematik und Informatik oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Kompetenzen und Erfahrungen in jeweils mindestens zwei der folgenden Felder der Informatik:
    • Programmieren
    • Algorithmen
    • Datenbanken, insbesondere SQL
    • Web- und Internettechnologien
    • Softwaretechnik
  • und der Mathemathik
    • Analysis
    • Lineare Algebra
    • Numerik
    • Stochastik
  • Sie besitzen idealerweise
    • Programmierkenntnisse in JAVA und JavaScript, Python oder R
    • Erfahrung im Umgang mit ILIAS
  • Schnelle Auffassungsgabe, selbständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Didaktische Kompetenz und die Freude an der Weitergabe von Wissen
  • Hervorragende Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Übernahme der Tätigkeiten an den Studienstandorten Jülich, Köln und Aachen

Wir bieten

  • Arbeitsbedingungen und Vergütung nach dem TV-L
  • Eine unbefristete Tätigkeit, die bis zur Entgeltgruppe E 12 vergütet wird
  • Regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden und 50 Minuten und die Möglichkeit, die Tätigkeit auch in Teilzeit auszuüben
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeiten, Ferienfreizeitangebote für Kinder)
  • Attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht. Die FH Aachen beabsichtigt den Anteil der akademischen Mitarbeiterinnen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 04.12.2020 über unser Online-Bewerbungsportal.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Striegnitz, Mail: striegnitz@fh-aachen.de, gerne zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung