In der zentralen Gleichstellung an der FH Aachen ist folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Koordinatorin/Koordinator (m/w/d) von Gleichstellungsprojekten, -maßnahmen und -kampagnen

(Kennziffer: 32-990)

Ihre Aufgaben

  • Koordination und Ausarbeitung von Projekten, Maßnahmen und Kampagnen der Gleichstellung
  • Themenspezifische hochschulinterne und externe Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium z.B. Betriebswirtschaft, Kommunikationswissenschaften, Gender Studies
  • sehr gute Kenntnisse im Projektmanagement
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit im Hochschulkontext
  • Organisationstalent
  • hohe kommunikative Kompetenz und freundliches Auftreten

Wir bieten

  • Arbeitsbedingungen und Vergütungen nach dem TV-L
  • eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe E 10
  • eine Stelle, die unbefristet ist
  • Regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 10 Stunden
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeiten, Ferienangebote für Kinder
  • attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Die Fachhochschule Aachen beabsichtigt, den Anteil der akademischen Mitarbeiterinnen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 23.09.2019 über unser Online-Bewerbungsportal.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kürten, Telefon: 0241 6009-51603, gerne zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung