Im Dezernat IV – Facility Management an der FH Aachen ist folgende Stelle zu besetzen:

Handwerkliche/-r Mitarbeiter/-in als Metallbauer/-in bzw. Schlosser/-in (w/m/d)

im Sachgebiet Technisches Gebäudemanagement

(Kennziffer: 31-1151)

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Anlagenverantwortung für die gebäudetechnischen Anlagen.

Ihre Aufgaben

  • Handwerkliche Ausführung von Schlosserarbeiten
  • Handwerkliche Betreuung von NRA- und RWA-Anlagen, Aufzugsanlagen, Brandschutztüren und –toren sowie Verdunkelungs- und Sonnenschutzanlagen
  • Unterstützung bei der handwerklichen Ausführung von Heizungs- und Sanitärarbeiten
  • Unterstützung bei der handwerklichen Ausführung von Wand- und Bodenarbeiten
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Metallbauer, Mechaniker/in oder Schlosser/in
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im Bereich Gebäudetechnik
  • Sehr gute Kenntnisse in mindestens einem der Anwendungsbereiche Aufzugsanlagen, Brandschutztüren und –toren, Feststellanlagen, NRA- und RWA-Anlagen, Verdunkelungs- und Sonnenschutzanlagen, Heizungs- und Sanitäranlagen sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in die übrigen Bereiche
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an Schulungen und Fortbildungen
  • Teamfähigkeit, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • hohes Engagement und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B wünschenswert

Wir bieten

  • Arbeitsbedingungen und Vergütungen nach dem TV-L
  • Eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe E 5 TV-L
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden 50 Minuten) mit der Möglichkeit, die Tätigkeit auch in Teilzeitform auszuüben.
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeiten, Ferienangebote für Kinder)
  • Attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Die FH Aachen ist bestrebt, den Anteil an Frauen im Bereich Facility Management zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 02.10.2020 über unser Online-Bewerbungsportal.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Kaußen, Telefon: 0241 6009-51700, gerne zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung