Im „Zentrum für Hochschuldidaktik und Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZHQ)“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (m/w/d) zur Ergebnisaufbereitung im Bereich der Studiengangsevaluation

(Kennziffer: 22 –1245)

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Umfragen und Datenerhebung sowie wissenschaftliche Auswertung und Aufbereitung der Ergebnisse in unserem Evaluationsteam
  • Der Schwerpunkt liegt in der Weiterentwicklung wissenschaftlicher Auswertungsberichte hinsichtlich Konzeption, Gestaltung und langfristig standardisierter Aufbereitung vielfältiger Daten aus verschiedenen Quellen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Masterstudium, vorzugsweise in Sozialwissenschaften oder gleichwertiger Abschluss
  • Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der statistischen Datenauswertung mit den Statistikprogrammen R oder STATA
  • Wünschenswert sind Erfahrungen in der automatisierten Dokumentenerzeugung (z.B. mittels LaTeX oder Python) und in der Evaluation von Studium und Lehre
  • Analytische, kreative und lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • Begeisterungs- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von MS-Office-Programmen

Wir bieten

  • Eine anspruchsvolle Aufgabe und ein motiviertes und engagiertes Team in einem dynamischen Arbeitsbereich
  • Arbeitsbedingungen und Vergütungen nach dem TV-L
  • Eine Stelle, die mit Entgeltgruppe E 13 bewertet und im Rahmen einer Elternzeitvertretung mindestens bis zum 22.07.2022 befristet ist
  • Regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 30 Stunden
  • attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeiten, Ferienfreizeitangebote für Kinder)

 

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht. Die Fachhochschule Aachen beabsichtigt, den Anteil der akademischen Mitarbeiterinnen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 10. August 2021 über unser Online-Bewerbungsportal.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Jörissen, Telefon: 0241 6009-51822, gerne zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung