Im Fachbereich Chemie und Biotechnologie an der FH Aachen ist am Campus Jülich folgende Professur zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen

Professur “Umweltbiotechnologie”

(Kennziffer: P-03-605)

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung und Vertretung des Lehrgebietes "Umweltbiotechnologie"
  • Übernahme von Lehrveranstaltungen in den Bachelor- und Masterstudiengängen des Fachbereichs, insbesondere Umweltbiotechnologie sowie von technischen Grundlagenvorlesungen in den Chemie- und Biotechnologiestudiengängen des Fachbereichs
  • Übernahme von Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Bachelor- und Masterstudiengänge
  • besonderes Engagement bei der Einwerbung von Forschungsmitteln und Bearbeitung eines aktuellen Forschungsgebietes aus dem Bereich der Umweltbio- oder Ressourcentechnologie
  • Mitarbeit in der Selbstverwaltung der Hochschule

 

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Chemie, Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Biotechnologie, Biologie oder vergleichbare Studiengänge, sowie einschlägige Promotion
  • fundierte Kenntnisse und berufspraktische Erfahrungen in der Umweltbiotechnologie, bevorzugt mit Bezug zur Ressourcentechnologie
  • Lehrerfahrung und Führungserfahrung erwünscht
  • Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln erwünscht
  • Erfüllung der Voraussetzungen des § 36 Hochschulgesetz NRW

Wir bieten Ihnen

  • die Möglichkeit, an einer forschungsstarken Fachhochschule Ihr Lehrgebiet weiter zu entwickeln
  • unmittelbare Nähe zum Forschungszentrum Jülich
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine unbefristete Vollzeitprofessur
  • die Möglichkeit, die Professur auch in Teilzeitform im privatrechtlichen Dienstverhältnis zu besetzen
  • Besoldung nach W2 LBesO NRW

 

Ansprechpartner: Prof. Dr. rer. nat. Johannes Bongaerts Tel. +49 (241) 6009-53941

 
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
 
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 20. September 2019 über unser Online -Bewerbungsportal.
 

Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter ist erwünscht. Die FH Aachen beabsichtigt, den Anteil von Frauen in Lehre und Forschung zu erhöhen. Be-werbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht und werden ggfs. durch das Professorinnenprogramm III des Bundes und der Länder gefördert.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung