Im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der FH Aachen ist folgende Vollzeitstelle zum nächst möglichen Zeitpunkt für die Dauer von einem Jahr zu besetzen:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
zur Unterstützung von Forschung und Lehre im Bereich Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung mit der Option einer anschließenden kooperativen Promotion

(Kennziffer: 07-1121)

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige Planung und Durchführung von Forschungsaktivitäten im Bereich Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
  • Administrative Aufgaben im Rahmen der Forschung
  • Unterstützung in der Lehre und Ausbildung
  • Administrative Aufgaben im Rahmen der Organisation von Lehrveranstaltungen

Ihr Profil

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder einem artverwandten (integrativen) Studiengang. Zudem verfügen Sie über einen starken theoretischen oder praktischen Bezug zu Rechnungswesen oder Wirtschaftsprüfung.
  • Sie haben Ihr Studium vorzugsweise mit einem (sehr) guten Notendurchschnitt absolviert
  • Sie verfügen idealerweise bereits über Kenntnisse und praktische Erfahrungen in den Bereichen Rechnungswesen oder Wirtschaftsprüfung
  • Sie weisen eine erste Forschungsqualifikation durch eine Abschlussarbeit auf Masterniveau in einem wirtschaftswissenschaftlichen Themengebiet auf
  • Sie zeigen Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten zur Erweiterung der eigenen Kompetenzen
  • Sie besitzen Teamfähigkeit, eine eigenständige Lösungsorientierung und ein analytisches Verständnis sowie eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte organisatorische und kommunikative Kompetenz, Engagement und die Fähigkeit zur Selbstmotivation sowie Interesse an der Arbeit mit Studierenden

Wir bieten

  • Eine neue berufliche Herausforderung mit verantwortungsvollen und vielseitigen Aufgaben mit Arbeitsbedingungen und Vergütung nach dem TV-L
  • Eine Stelle, die mit Entgeltgruppe 13 bewertet und zunächst für die Dauer von einem Jahr befristet ist
  • Regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden 50 Minuten
  • Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeiten, Ferienfreizeitangebote für Kinder)
  • Attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Die Fachhochschule Aachen beabsichtigt, den Anteil der akademischen Mitarbeiterinnen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 19.06.2020 über unser Online-Bewerbungsportal.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Yasmine Bassen-Metz Telefon: 0241 6009-51935, gerne zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung