Im Sachgebiet Akademisches des Dezernats II der FH Aachen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Referent/in (m/w/d) für das Sachgebiet „Akademisches“

(Kennziffer: 31-1090)

Ihre Aufgaben

  • Betreuung der Studierendenschaft, insbesondere:
    • Vorbereitende Aufgaben der Rechtsaufsicht, vornehmlich der Finanzaufsicht
    • Beratung der Studierendenschaft
    • Unterstützung der studentischen Gremien bei der Erstellung und Änderung ihrer Satzungen und Ordnungen
  • Betreuung des Senats und des Hochschulrats, insbesondere:
    • Organisatorische Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung der Sitzungen
    • Kontakt- und Schnittstellenmanagement mit allen Einrichtungen der Hochschule
    • Zusammenstellen, Abstimmen und Redigieren von Sitzungsunterlagen
    • Sitzungsorganisation
    • Protokollieren und Kommunizieren von Sitzungsergebnissen
    • Begleitung interner Wahlverfahren
    • Recherchearbeiten
    • Mitwirkung bei Veranstaltungen der beiden Gremien
    • Erstellung von Rektoratsvorlagen und weiteren Gremienvorlagen
    • Allgemeine Aufgaben im Sachgebiet Akademisches

    Ihr Profil

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise mit verwaltungswissenschaftlicher, juristischer oder wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung
    • Berufserfahrung in den o.g. Aufgabenfeldern ist von Vorteil
    • Grundkenntnisse des öffentlichen Rechts
    • Grundkenntnisse des Hochschulrechts und der Hochschulstrukturen bzw. Bereitschaft, sich diese im Rahmen der Tätigkeit anzueignen
    • Erfahrungen in der akademischen Selbstverwaltung und Gremienarbeit wünschenswert
    • Eigenverantwortliche, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
    • Fähigkeit zur verständlichen Darstellung komplexer Sachverhalte
    • Erfahrungen in der Vorbereitung von Beschlussvorlagen sowie sicheres schriftliches Ausdrucksvermögen sind wünschenswert
    • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, Flexibilität und Umsicht bei der Aufgabenwahrnehmung werden vorausgesetzt

    Wir bieten

    • Eine neue berufliche Herausforderung mit verantwortungsvollen und vielseitigen Aufgaben mit Arbeitsbedingungen und Vergütung nach dem TV-L
    • Eine Stelle, die mit Entgeltgruppe 11 bewertet ist
    • Regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden 50 Minuten
    • Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich
    • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeiten, Ferienfreizeitangebote für Kinder)
    • Attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

    Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

    Die Fachhochschule Aachen beabsichtigt, den Anteil der akademischen Mitarbeiterinnen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

    Wir haben Ihr Interesse geweckt?

    Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 06.02.2020 über unser Online-Bewerbungsportal.

    Für Rückfragen steht Ihnen Herr Thomas Niessen, Telefon: 0241 6009-51042, gerne zur Verfügung.

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung